Vegane “Hühner”-Nudelsuppe mit Kräuterseitling

EPISODE #13


Ein wunderbar wohltuendes und schmackhaftes Süppchen!

Gleich zu den Zutaten

EPISODE #13

Das Rezept zum Mitkochen:

Ein wunderbar wohltuendes und schmackhaftes Süppchen!

Eine Hühnersuppe war immer schon eines der ersten Dinge, die ich zubereitet habe, wenn ein Schnupfen im Anmarsch war. Und weil ich weder den Geschmack, noch die Reichhaltigkeit, noch die Konsistenz dieser Suppe missen wollte, habe ich getüftelt und getüfelt um euch hier eine wunderbare vegane Version davon zu präsentieren. Vegane Hühnersuppe geht nicht? Glaubt mir, es geht doch!

Wir verwenden hier Kräuterseitlinge und Kichererbsen statt dem Hühnerfleisch und siehe da: alles vorhanden, was wir brauchen um wieder zu Kräften zu kommen oder um uns ein Wohlfühl-Mahl zu zubereiten.
Ich war wirklich erstaunt, wie sehr mich diese Suppe an eine klassische Hühnersuppe erinnert hat und es geht sogar viel schneller in Zubereitung und Kochzeit, wodurch viel mehr Nährstoffe im Gemüse erhalten bleiben. Mit einem meiner Lieblingsgewürze – dem Liebstöckel – wird das Süppchen so richtig geschmackvoll.

Inspiriert hat mich ein Rezept von Derek Sarno, der generell sehr viel mit Pilzen ausprobiert. Das Kochbuch „The Wicked Healthy Cookbook“ kann ich euch nur empfehlen!
https://wickedkitchen.com/de/the-wicked-healthy-cookbook-us-release/

Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und vor allem andere Gewürze verwendet, die meiner Meinung nach richtig gut zusammen passen und aus der Suppe ein kleines Geschmackserlebnis machen. Außerdem habe ich noch eine Tomate mit gekocht, weil Tomate, wie auch Pilze und Petersilie, natürliche Umami-Lieferanten sind. Und eine Prise Kreuzkümmel schadet nie, wenn wir Kichererbsen verwenden. Alles in Allem ein wundervolles Paket an Geschmack und Konsistenz.

Ich freue mich sehr über dieses neue leckere Suppenrezept, das mich jetzt im Winter begleiten wird und ich hoffe euch auch!

Esst euch gesund und macht es euch an kalten Tagen gemütlich mit diesem leckeren Süppchen!

Vegane Hühner-Nudelsuppe mit Kräuterseitling

Portionen 2 Portionen

Equipment

  • Topf mit Deckel mittelgroß
  • Brett
  • Kochmesser, Kochlöffel, TL, EL, Gabel
  • Sieb

Zutaten
  

  • 1 Kräuterseitling mittelgroß
  • ½ Dose Kichererbsen
  • Handvoll Nudeln ohne Ei (z.B.: Maccheroni, Hörnchen oder Penne klein brechen – meistens sind die günstigen Nudeln in der Großpackung ohne Ei, sind also in allen üblichen Supermärktenleicht zu finden 😉
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Stangensellerie
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • ½ TL Thymian
  • ½ TL Liebstöckel (optional aber für mich ein Muss 😉
  • ¼ TL Kreuzkümmel (optional)
  • 1 Messerspitze Kurkuma (optional)
  • 3 Stängel frische Petersilie
  • 2 EL Öl
  • 1 L Wasser
  • Salz + Pfeffer
Gericht: Hauptgericht, One Pot, Suppe
Keyword: Kräuterseitling, schnell und einfach, vegane Hühnersuppe, wohltuend

Du hast das Rezept ausprobiert?

Ich will es sehen! – Also tag mich doch bitte auf Instagram @itsyourtreat_podcast

Close