Kohlrabi-Geschnetzeltes mit Reis-Polenta-Bällchen

EPISODE #04



Ein herzhafter Special Treat fürs Wochenende!


Gleich zu den Zutaten

Das Rezept zum Mitkochen:

Ein herzhafter Special Treat fürs Wochenende!

Bei diesem Rezept habe ich mich am ganz klassischen Geschnetzelten mit Champignonsauce orientiert. Nur eben mit Kohlrabi. Der gibt dem Ganzen einen besonders herzhaften Geschmack und bringt dem Gericht trotzdem Leichtigkeit. Genauso wie die Bällchen. Wie kleine Wolkenknödel runden sie diesen Special Treat ab und könnten für sich alleine auch ein tolles Mitbringsel für das nächste BBQ, Picknick oder eine Party sein. Hierfür einfach das Wasser, in dem der Reis mitsamt Polenta gekocht wird, nach eurem Geschmack würzen – vielleicht mit gehackten Tomaten, Lorbeerblättern, Knoblauch, Kräutern, Sojasauce und was euch sonst noch so einfällt. 

Die Bällchen-Idee ist mir gekommen, als ich einen Topf Reis verkocht habe und mich gefragt habe, was ich nun mit dem Brei anfangen soll. Herausgekommen sind diese angebratenen Bällchen mit denen ich noch so einige Experimente durchführen werde. Vielleicht wird es eine Folge geben in der ich sie als Dessert präsentiere …

Und auch zum Kohlrabi wird es bald noch eine Folge geben. Denn ich habe dieses tolle Gemüse gerade für mich entdeckt. Vorfreude auf das gegrillte Kohlrabisandwich!

Kohlrabi-Geschnetzeltes mit Reis-Polenta-Bällchen

Portionen 2
Zubereitungszeit 50 Min.

Equipment

  • 1 Pfanne mit Deckel
  • 1 Antihaft-Pfanne
  • 1 Mittelgroßer Topf mit Deckel
  • 1 Brett
  • 1 Backblech oder Backform oder sehr großer Teller oder ähnliches
  • 1 Häferl/Becher
  • 1 feinmaschiges Sieb
  • 1 kleine Schüssel
  • 2 Teller
  • Messer, Kochlöffel, Pfannenwender, TL, EL

Zutaten
  

  • 1 (großer) Kohlrabi ALTERNATIVE: 1 Pkg. Tofu (ca. 250g)
  • 6-8 Stk. Champignons (ca. 200g Packung)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 1/2 Häferl/Becher Basmati-Reis
  • 2 gehäufte EL Polenta (Maisgrieß)
  • 1 TL pflanzliche Butter (optional)
  • mind. 1 Häferl/Becher pflanzliche Milch z.B. ungesüßte Sojamilch
  • pflanzliches Öl
  • Salz und Pfeffer
Gericht: Hauptgericht

Du hast das Rezept ausprobiert?

Ich will es sehen! – Also tag mich doch bitte auf Instagram @itsyourtreat_podcast

Close